Neuer Hollandpark

Neuer Hollandpark

In der Nähe von Berlin entsteht derzeit ein Holland-Erlebnispark, der im Frühjahr öffnen soll. Rund 28 Millionen Euro fließen in das Projekt, sagt Investor Theo Roelofs. Der Niederländer lebt seit fast 30 Jahren in Deutschland und betreibt mehrere Gartencenter. Seit 20 Jahren hegte er diesen Traum, den er nun mithilfe der MBG verwirklicht.

In dem ganzjährig geöffneten Hollandpark muss zunächst kein Eintritt gezahlt werden. Im Hauptgebäude sind Gastronomie, eine Markthalle mit typisch holländischen Produkten sowie regionalen Erzeugnissen und das Gartencenter untergebracht. Nebenan entsteht ein 3.600 Quadratmeter großer Indoorspielplatz und eine Kletterhalle mit 48 unterschiedlich gestalteten Wänden.

Süddeutsche Zeitung und MAZ berichten.