Wirtschaftsförderung nach der Corona-Krise

Wirtschaftsförderung nach der Corona-Krise

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (MBG) hat gemeinsam mit der Sächsischen Aufbaubank und dem Ostdeutschen Bankenverband ein Positionspapier erarbeitet, das die Wirtschaftsförderung der Nach-Corona-Zeit behandelt.

Darin heißt es: Die Corona-Pandemie erforderte zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen ein umfangreiches Maßnahmenpaket. Den entsprechenden Rahmen und die notwendigen Mittel hierfür haben Bundes- und Landespolitik zügig auf den Weg gebracht. Die während der Pandemie gesammelten Erfahrungen sollten nun für eine Fokussierung und Flexibilisierung der Förderung genutzt, verstetigt und weiterentwickelt werden. 

Download Positionspapier