Ideen & Kapital

Was unsere Beteiligungsunternehmen leisten, zeigt die Rubrik Idee & Kapital, in der wir Ihnen einige Unternehmen vorstellen wollen.


Ihr MBG Flyer

Erfolgreich ist, wer gut informiert ist. Der Flyer "Unsere Beteiligung · Ihr Kapital" bietet eine Übersicht über Ihre Vorteile bei einer Beteiligung der MBG.


Lexikon

Buy Back, Cash Flow, Equity · nicht nur die Computerbranche spricht ihre eigene Sprache, auch Geldgeber haben ihr ganz eigenes Vokabular. Unser Lexikon hilft, es zu verstehen.

EUROPAS 1. ADRESSE

Brandenburg ist "Europäische Unternehmerregion 2011". Die Auszeichnung der EU würdigt gezielte wirtschafts- und arbeitsmarkt-politischen Maßnahmen zur Förderung des Unternehmertums.

@venture - Newsletter

1. Brandenburger Eigenkapitaltag

Alternative Beteiligungskapital
Auf dem 1. Brandenburger Eigenkapitaltag am 2. November 2011 stellt die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG) spezielle Finanzierungsbausteine für kleine und mittelständische Unternehmen vor

Beteiligungskapital und Mittelstand – Feuer und Wasser? Mittelständische Unternehmer bevorzugen noch immer die klassische Kreditfinanzierung, die Vorbehalte gegen Kapi-talerwerb durch Beteiligungen von Beteiligungsgesellschaften sind groß wie Angst vor Einmischung in die Unternehmensführung oder übersteigerte Renditeerwartungen. Doch es gibt Alternativen.

Im Rahmen des 1. Brandenburger Eigenkapitaltages am 2. November 2011 stellt u.a. Dr. Milos Stefanovic, Geschäftsführer der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (MBG) im Panel „Alternative Finanzierungsansätze für kleine und mittel-ständische Unternehmen“ Beteiligungskapital als Baustein der Finanzierungsstrategie für den Mittelstand vor. Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (MBG) ist ein speziell für den Mittelstand aufgestellter Kapitalgeber, der mit seinen in der Regel typisch stillen Beteiligungen Unternehmern den Spielraum lässt, ihren eigenen Weg im eigenen Tempo zu gehen. 

Die auf den Mittelstand besonders zugeschnittene MBG-Beteiligung stärkt dessen Eigenkapitalbasis. Die Beteiligung kann stufenweise erfolgen – im Unterschied zu anderen Beteiligungsformen auch in kleinen Tranchen. Ebenso wichtig für Unternehmer: Stille Beteiligungen bedeuten keine Einmischung in die Unternehmensführung. Beteiligungs-kapital hat einen positiven Effekt auf die Unternehmensbilanz, auf die Bonität sowie das Rating (Basel II) und verbessert die Verhandlungsposition des Unternehmens beim Kreditinstitut.

„2010 brachte ein hohes Finanzierungsvolumen, eine Verdoppelung gegenüber 2009. in diesem Jahr wollen wir unser Geschäft auf dem hohen Niveau stabilisieren“, sagt MBG-Geschäftsführer Dr. Milos Stefanovic. Im ersten Halbjahr 2011 beliefen sich die Seed- und Start-up-Finanzierungen insgesamt auf 3,2 Mio. EUR. Im Gesamtjahr 2010 waren 4,7 Mio. EUR ausgereicht worden.  Besonders gefragt sind, wie in den Vorjahren, Wach-stumsfinanzierungen, insbesondere für Investitionen, die Finanzierung von Existenz-gründungen sowie von Nachfolgeregelungen während Betriebsmittel oft über Bankkre-dite finanziert würden.

Veranstaltungsort des 1. Brandenburger Eigenkapitaltages ist die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam. Nach dem Eröffnungsvortrag des Brandenburger Ministers für Wirtschaft und Europaangelegenheiten Ralf Christoffers zur Zukunft der Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg und einem weiteren zum Eigenkapitalmarkt in Brandenburg finden anschließend zeitgleich zwei Panels statt. 

Kontakt: Dr. Milos Stefanovic, 0331 649 63 12

Pressemitteilung als Download 

 

X

Artikel weiterempfehlen

E-Mail des Empfängers
E-Mail des Absenders
Ihre Nachricht an den Empfänger